HUMMUS SELBER MACHEN

„Ich püriere meinen Hummus nicht so doll, ich mag es wenn noch ein paar Stückchen drin sind. Aber das kannst du machen wie du willst.“ 🤩


ZUTATEN FÜR 2: 1 Dose Kichererbsen Salz 3 EL Tahini 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen 2 Knoblauchzehen 3 EL Olivenöl Saft 1/2 Zitrone Wasser zum Strecken (ca. 150 ml)


ZUBEREITUNG

Alles in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab oder dem Hochleistungsmixer bis zur gewünschten Konsistenz pürieren. Immer etwas mehr Wasser zugeben, bis die Konsistenz schön cremig ist.

Mit Salz abschmecken. Optional mit Olivenöl und Petersilie garnieren.

Guten Appetit


TIPP

Noch cremiger wird's, wenn du noch Joghurt drunter rührst.



Hummus Zutaten (Kichererbsen, Salz, Kreuzkümmel, Tahini, Zitronensaft, Knoblauch)

Hummus mit Olivenöl, Petersilie und Zitronensaft

  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon