EINFACHER NUDELSALAT TO GO (MEAL PREP)

Meal Prep ist der Neumodische Begriff vom Vorkochen und heißt nix anderes als sich einmal in die Küche stellen, Essen für die Woche vorbereiten und dann die ganze Woche davon futtern, ohne zusätzlichen Mehraufwand. Mein liebe Freundin Mia vom Kochkarussell ist Meal Prep Königin, ich dagegen eher n ausversehen Meal Prepper. Bei mir passiert das "nur" wenn ich weiß, dass wir mit dem VW Bus losfahren oder irgendeinen anderen Tagesausflug geplant haben. So auch gestern: Letzte Woche haben nämlich Lennarts Kanu aus seiner Heimat (Schleswig Holstein) geholt und sind gestern das erste Mal auf's Wasser, genau genommen auf die Alster gegangen.


Es war einfach nur mega! Aber zurück zum Meal prep. Denn für diese kleine Bootstour brauchten wir Proviant, denn 4 Stunden ohne Essen auskommen, no way! Deshalb hab ich uns fix einen Klassiker für alle Fälle gezaubert: Lauwarmer Nudelsalat mit Pesto, Zucchini und Spinat.


Das Beste: Ihr könntet sogar alle Zutaten roh in den Salat geben und direkt genießen. Ich allerdings bevorzuge das kurzfristige Erwärmen der Soße, damit es ne noch geilere Verbindung gibt. Uuunnndd weil ich rohe Zwiebeln nicht so gut abkann.


Lange Rede kurzer Sinn: Hier kommt der ultimative Nudelsalat to go, als meal prep für's Büro oder einfach für die nächste Grillsession.




Sommerlicher Nudelsalat mit Zucchini, Spinat, Tomaten und Parmesan!

Perfekt für:

  • deinen Grillabend mit Freunden

  • dein Office-Lunch

  • deinen Ausflug ans Meer/See

  • unterwegs



>> Einfach ab in die Vorratsdose, Einmachglas oder Schüssel mit Alufolie und so ganz easy mitnehmen!





EINFACHER NUDELSALAT TO GO (MEAL PREP)

NUR 15 MIN


ZUTATEN FÜR 2

250 g Penne

Salz

1 Zucchini

1 Handvoll Kirschtomaten

1 kleine rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen

3 EL Olivenöl

120 g Pesto rosso

2 EL dunkler Balsamicoessig

Pfeffer

60 g Baby-Spinat (verzehrfertig)

optional 40 g Parmesan


ZUBEREITUNG

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente garen. Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch pressen oder fein hacken.


1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 3 Minuten braten. Tomaten, Pesto, Essig und restliches Öl zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz köcheln lassen.


Nudeln abgießen, etwas Nudelwasser auffangen und Nudeln ggf. kalt abspülen. Nudelwasser zur Soße geben und mit Spinat und Nudeln vermischen. Nochmal abschmecken und kurz schwenken. Etwas abkühlen lassen und in Tupperdosen füllen. Mit Parmesan garnieren.


TIPP

Für mehr Frische beim Meal Prep, den Spinat erst am nächsten Tag unterheben.


  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon