EINFACHE SPAGHETTI MIT PESTO, ZUCCHINI UND CHILI

PESTO, PASTA, BASTA!!! Los geht's: Heute pimpen wir unser Lieblingsgericht "Pasta mit Pesto". Und das geht ganz einfach mit viel Knoblauch, einem Hauch Zwiebeln, reichlich Olivenöl, knackiger Zucchini, Chiliflocken und einer Geheimzutat für die extra cremige Sauce. Und das alles ohne fettige, schwere Sahne!! Also los: Kochen!








SPAGHETTI MIT PESTO, ZUCCHINI UND CHILI

NUR 10 MINUTEN


FÜR 2 LEUDE

ca. 200 g Spaghetti

Salz

4 Knoblauchzehen

1 kleine rote Zwiebel

1 große Zucchini

3 EL Olivenöl

ca. 100 g Pesto

Pfeffer

1 TL Chiliflocken


ZUBEREITUNG

Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente garen. Knoblauch und Zwiebel schälen. Knoblauch in Scheiben und Zwiebel in Würfel schneiden. Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden.


Kurz vor Ende der Nudel-Garzeit Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Zucchini darin 2–3 Minuten anschwitzen. Pesto zugeben. Ca. 150 ml Nudelwasser vorsichtig mit einem Becher aus dem Nudeltopf herausschöpfen und in die Pfanne geben. Sauce verrühren, kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.


Nudeln abgießen und in die Pfanne geben. Alles mischen und sofort servieren.


TIPP

Wer noch Parmesan oder Feta da hat: Rauf damit!!!


  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon