EINFACHE ERBSENSUPPE MIT EIERSCHWÄMMCHEN

Erbsensuppe wie bei Oma! Kennt ihr da, ihr kommt nach Hause, seit ein bisschen durchgefroren und habt so richtig Bock auf ne warme geile Suppe? So ging es mir heute und ich musste unbedingt mal wieder Erbsensuppe machen. Denn ehrlich gesagt neige ich schon dazu eher sowas wie: Tortellini-Tomaten-Suppe oder ne fancy Karotten-Curry-Kokos-Suppe zu machen. Aber wenn wir ehrlich sind, dann ist genau das was Mutti oder Omma uns aufgetischt haben einfach wahre Suppenliebe!


Diese einfache Erbsensuppe ist so unfassbar gut, weil sie Eierschwämmchen als Krönung verbucht! Was soll das sein? Gute Frage: Es ist eine Art Eier-Mehl-Mischung die der Suppe durch's Kochen die perfekte Konsistenz verleiht. Nämlich schön dick und durchzogen von einer fluffigen, schwammigen Eiereinlage. Wer es nicht kennt, muss es kennenlernen! Also worauf wartet ihr! Hier kriegt jeder n Teller Kindheitserinnerung ab – versprochen.







EINFACHE ERBSENSUPPE MIT EIERSCHWÄMMCHEN

NUR 25 MINUTEN


ZUTATEN FÜR 2

1 kleine Zwiebel

3 Möhren

ca. 500 g Kartoffeln

3 EL Öl

Salz

450 g TK-Erbsen

1 – 1,2 l Gemüsebrühe

Pfeffer

optional gehackte Petersilie


FÜR DIE EIERSCHWÄMMCHEN:

1 Ei

1,5 EL Mehl

2 EL Milch (oder Milchersatz)

Salz, Pfeffer


ZUBEREITUNG

Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden (ca. 1-2 cm). Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin anschwitzen. Kartoffeln und Möhren zugeben, kräftig salzen und unter Rühren kurz mitbraten. Alles mit heißer Brühe ablöschen. Und 5 Minuten kochen lassen.


Anschließend TK-Erbsen zugeben und weitere 5–7 Minuten kochen. Inzwischen Ei trennen und Eiweiß aufschlagen. Eigelb mit Mehl, Milch und Salz und Pfeffer verquirlen. Anschließend geschlagenes Eiweiß vorsichtig unterheben.


Eiermischung auf die kochende (!!!) Suppe gießen. Mit Deckel verschließen und ca. 3 Minuten stocken lassen. Anschließend vorsichtig mit einem Messer in dem Topf zerschneiden. Suppe nochmal 3–5 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Und ggf. mit Petersilie anrichten.


TIPP

Das Eierschwämmchen schmeckt auch mega mit etwas Muskatnuss.


Wem die Suppe zu dick ist, der füllt sie einfach bis zur gewünschten Konsistenz mit Gemüsebrühe auf.


Ich gebe gern noch ein Stückchen Butter oder Margarine zum Schluss dazu. Schweinerei, aber geil!





  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon