SPAGHETTI MIT VEGGIE-BOLO AUS BLUMENKOHL

Da issses! Euer Wunsch ist mir Befehl!!! Letzte Woche noch ne Notlösung für die Hackfleisch-Variante aus dem Wochenmag, heute schon der absolute Favorit unter meinen Veggie-Rezepten! Ob grob gehackt oder fein gehäckselt, mit Blumenkohl als Hackersatz (was ein schönes Wort!), Lorbeer und Sellerie für den unverkennbaren Bolo-Geschmack und fruchtigen Tomaten kickt diese Bolo den Klassiker vom Thron! Und mit was? Mit Recht! Also ran an den Herd und kurz mal kochen, dann direkt genießen und genug Zeit für mindestens 3 Folgen deiner Lieblingsserie haben – klingt guutt!!



SPAGHETTI MIT VEGGIE-BOLOGNESE AUS BLUMENKOHL

NUR 25 MIN


FÜR 2 LEUDE

200 g Möhren

50 g Knollensellerie

1 kleine Zwiebel

2 Knoblauchzehen

3 EL Rapsöl

ca. 400 g Blumenkohl

2 EL Tomatenmark

1 große Dose Tomaten, geschält (ca. 800 g)

1 Lorbeerblatt

Salz, Pfeffer

1/2 TL Zucker

1 EL Balsamicoessig

250 g Spaghetti

30 g Parmesan, gerieben

optional Petersilie



ZUBEREITUNG

Blumenkohl waschen, entstrunken und klein hacken (o. mit einer Küchenmaschine häckseln). Möhren, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch schälen. Möhren längs halbieren und in Halbmonde schneiden. Sellerie, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in heißem Öl ca. 1 Minute in einer Pfanne anschwitzen.


Blumenkohl zugeben und kurz anbraten. Möhren zugeben und ca. 3 Minuten mit anbraten. Tomatenmark zugeben, kurz rösten und alles mit Dosentomaten ablöschen. Lorbeer, und Essig zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Alles ca. 15 Minuten, unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Tomaten ggf. mit dem Löffel zerdrücken.


Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser al dente garen, abgießen. Lorbeerblatt entfernen. Nudeln mit Bolognese, Parmesan und ggf. Petersilie anrichten.



TIPP

Wer keinen Bock auf doppelten Kohlgeruch hat ;) , der kann auch gehackte Pilze nehmen. Scharf anbraten und zack Geschmack pur!





  • Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon