EINFACHE PITA MIT HACKBÄLLCHEN

Heute dekonstruieren wir mal die normale Pitatasche, denn wir nutzen sie als eine Art Pizzateig und füllen sie nicht. Einfach mal ein bisschen anders, bringt in der Küche viel Abwechslung. Zum Beispiel könnt ihr auch normale Wraps als Pizzaboden verwenden, oder Toast und Fladenbrot. So braucht ihr nicht ewig lange einen Teig herstellen, ausrollen und immer wieder den gleichen Pizzateig fürchten.


Das Beste: Wir bringen richtig Bumms auf den das Pita Brot. Mit ordentlich Knoblauch, Chili und würzigen Hackbällchen. Und keine Angst, Hackbällchen machen ist hier super einfach, kein klassisches Hackbällchen mit gematschtem Brot wie bei Oma. Sondern ganz einfach nur würziges Bio-Hackfleisch mit Salz und Pfeffer. Der Trick: Einfach die Hände leicht feucht machen und schon rollen sich die Dinger wie von allein. Perfekte kleine Kugeln ;)


Die Kombination mit Joghurt, scharfem Rucola und frischen Gurken wir euch umhauen – versprochen! So einfach und so gut!



Dieses einfache und schnelle Pita Brot Rezept mit Knoblauch-Öl, frischem gesunden Joghurt und würzigem Rucola. In nur 15 Minuten fertig und deshalb perfekt für die schnelle Feierabendküche. MOE'S QUICK & EASY FOOD – #healthy #pitarezept #rezept
Pitabrot mit Joghurt und Hackbällchen

Dieses einfache und schnelle Pita Brot Rezept mit Knoblauch-Öl, frischem gesunden Joghurt und würzigem Rucola. In nur 15 Minuten fertig und deshalb perfekt für die schnelle Feierabendküche. MOE'S QUICK & EASY FOOD – #healthy #pitarezept #rezept
Pitataschen mit Hackbällchen und Knoblauchöl

EINFACHE PITA MIT HACKBÄLLCHEN UND RUCOLA

NUR 15 MINUTEN ZUTATEN FÜR 2 LEUDE

ca. 400 g Bio-Hackfleisch, gemischt

Salz, Pfeffer

6 EL Öl

1/2 Salatgurke

3 Knoblauchzehen

1 TL Chiliflocken

4 Pitafladen

150 g Joghurt

50 g Rucola, verzehrfertig


ZUBEREITUNG

Hackfleisch mit 1/2 TL Salz und Pfeffer würzen, gut vermischen und anschließend mit leicht feuchten Händen zu ca. 12 Hackbällchen formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Bällchen darin ca. 6 Minuten rundherum anbraten (dabei regelmäßig schwenken, damit sie von allen Seiten gleichmäßig gebraten sind).


Gurke waschen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch pressen und mit restlichem Öl und Chili mischen.


Pitafladen toasten. Mit Joghurt bestreichen, mit Gurken, Rucola und Hackbällchen belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und je mit 1EL Knoblauch-Öl beträufelt genießen!

TIPP

Ihr könnt die Pitataschen natürlich auch mit den Zutaten füllen – auch perfekt für unterwegs.